Im Zauberwald

Auf diesem gläsernen Aussichtspunkt kann man über 500 m in die Tiefe schauen…ein bisschen mulmig ist einem dabei schon…

Die Weihnachtssterne auf Madeira sind ganz besonders schön.

Heute sind wir wieder den Levadas gefolgt.

Blick auf Funchal. 120.000 Einwohner und damit 90% der Einwohner Madeiras leben hier.

Manche Levadas führen durch Tunnel…

Ich kenne nicht den deutschen Namen, aber auf Portugiesisch heißen diese Stauden „Weihnachtsraketen“. Einen besseren Namen kann ich mir auch kaum vorstellen.

„Madeira“ heißt nicht viel mehr als „Holz“, denn bevor sie besiedelt wurde, war sie völlig mit Lobeerbäumen bedeckt – hier ein ca. 600 Jahre altes Exemplar, das noch von der Besiedelung erzählen könnte…

Vor diesen gewaltigen Felsen haben wir ein wenig meditiert bzw. die Gedanken treiben lassen.

Es ist ein sehr abwechslungsreicher Urlaub, und die schmalen Pfade, über die uns Christa führt, würde man auf einer Individualreise niemals selbst entdecken können. Auch das nur von Einheimischen besuchte Restaurant mit dem genialen Blick hätte ich niemals allein gefunden…also ich bin schon ein Freund von geführten Touren…

Ach, und weil ich hin und wieder doch in der Tagesschau-App schmökere, Urlaub hin, Urlaub her, das österreichische Wahlergebnis gefällt mir persönlich sehr gut. Vielleicht geht Europa doch nicht so schnell vor die Hunde. Wär auch schade gewesen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Im Zauberwald

  1. Wow, tolle Bilder! Wie immer! Du solltest mal ein Buch über Deine Reisen mit den schönen Fotos veröffentlichen! Und ja, das Wahlergebnis in Österreich habe ich auch abgefeiert! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s